Dieser  Kurs und nachfolgendene Ausbildungskurse (s.Menü Ausbildung) vermitteln Grundlagenwissen der Atemlehre. 
Empfindungs- und Sammlungsfähigkeit werden geschult.
Körper- und Atembewusstsein werden erfahren und vertieft.

Bei dem Lehrkonzept handelt es sich um ein übendes, atem- und körperorientiertes Verfahren, das von einem ganzheitlich orientierten Menschenbild ausgeht, in dem Körper, Geist und Psyche eine zusammenhängende Einheit darstellen.
Die Qualifiikation geschieht durch
-angeleitete Atem- und Körpererfahrung in der Gruppen- und Einzelarbeit
-praktische und theoretische Pädagogik
-Theorieseminare
-Einzelstunden
-Übungsgruppen und Falldarstellungen

Die Ausbildung hat zum Ziel, die Teilnehmerinnen mit den Prinzipien und Lehrmethoden des bewussten zugelassenen Atems zu qualifizieren und die Entwicklung ihrer Person zu fördern. Es geht auch um die Umsetzung des eigenen Erfahrungs- und Lernprozesses in eine Gruppen- und Einzelarbeit.

Einstieg in die Ausbildung nach Absprache anfangs des Jahres noch möglich. 
Der  Besuch eines Ausbildungskurses als Weiterbildung  für ausgebildete Atempädagoginnen und Atempädagogen kann nach Absprache genutzt werden.

Freitag           12. November 2021    09.30 bis 17.30 Uhr
Samstag        13. November 2021    09.30 bis 17.30 Uhr 
Sonntag         14. November 2021    09.30 bis 13.00 Uhr

 

AUSBILDUNGSTEAM
Erika Kemmann 
Cordula Albes
Anja Schneider
Christian Großheim 

 

Anmeldung: 

Institut für Atemlehre Berlin Erika Kemmann
Postadresse: Sybelstraße 37 10629 Berlin
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 030-3238774  

 

Kursgebühr          

€ 200.-

Kursort:

Yoga Sky Am Tempelhoferberg 7d

10965 Berlin

Termin und Zeit
siehe oben
 


2-Atem_unter_Hand
3-besprechen
4-bewegung
5-Sitz_spueren